Die BAUTECHNIK
als Download!

Bautechnik 2017

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

Geschichte des Vereins

Im Jahre 1907 wurde der Österreichische Betonverein mit der Zielsetzung gegründet, die Grundlagen der Betonbauweise durch wissenschaftliche Forschung abzusichern und die Anwendung durch technische Beratung zu fördern. Eine Gruppe von Bauingenieuren aus Wissenschaft und Praxis erfüllte diese Aufgabe mit beispielhafter Begeisterung. Im folgenden nun einige Eckdaten des Vereins:

Eckdaten

28. Juli 1907 Beschluß zur Gründung des Österreichischen Betonvereins (ÖBV)
5. Oktober 1907 Gründung des ÖBV
7. Oktober 1907 1. Vorstandssitzung; Wahl von Ing. Viktor Brausewetter (Fa. Pittel&Brausewetter) zum Präsidenten, Ing. Eduard Ast (Fa. Ed. Ast&Co.) und Gen.-Dir. Karl Troßet (Fa. A.G. Diss&Co.) wurden zu den Vizepräsidenten gewählt.
20. März 1908 1. ordentliche Hauptversammlung
1925 Beitritt des ÖBV zum DBV
1927 Einstellung von Wanderlehrern für die Sicherstellung einer einwandfreien Betonqualiät auf den Baustellen
1929 1. Betonstraßentagung des ÖBV
15. Februar 1931 25-Jahrfeier des ÖBV
28. Februar 1934 Herausgabe der ersten Monatsnachrichten
15. Februar 1936 Festschrift zur 30-Jahresfeier des ÖBV
1936 ÖBV-Lehrgänge am Technologischen Gewerbemuseum zum Thema "Grundsätze des Betonbaus für Bauführer"
15. Juli 1939 Auflösung des ÖBV durch Erlaß
12. August 1946 1. ordentliche Hauptversammlung des ÖBV nach Kriegsende
7.-9. Oktober 1947 1. Österreichischer Betontag nach dem 2. WK
1955 Herausgabe der ersten Auflage der Zeitschrift "Zement und Beton", gemeinsam mit dem Verein der Österr. Zementfabrikanten
17. Februar 1987 80-Jahrfeier des ÖBV im Haus der Industrie, Wien; 220 Teilnehmer
15. Februar 2000 Namensänderung auf "Österreichische Vereinigung für Beton- und Bautechnik"
13. Jänner 2001 Gründung "Österreichische Beton- und Bautechnik Entwicklungs GmbH"
18.-19. März 2004 Am Österreichischen Betontag können erstmals über 2.000 Teilnehmer aus über 18 Ländern begrüßt werden.
24. Februar 2005 Namensänderung der "Österreichische Beton- und Bautechnik Entwicklungs GmbH" auf "Österreichische Bautechnik Veranstaltungs GmbH"
4. Oktober 2007 100-Jahrfeier der ÖVBB im Wiener Rathaus; ca. 400 Teilnehmer
1. Jänner 2012 Namensänderung auf "Österreichische Bautechnik Vereinigung"

Präsidenten des Österreichischen Betonvereins

1907 - 1925 Ing. Viktor Brausewetter
1926 - 1938 Baurat h.c. Ing. Benno Brausewetter
1945 - 1951 Baudirektor Ziv.-Ing. Rudolf Heim
1951 - 1963 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Max Tazoll
1963 - 1966 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Guido Scholtis
1966 - 1980 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Hubert Hrastnik
1980 - 1984 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Walter Strobl
1984 - 1989 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Ernst Roubin
1989 - 1995 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Walter Reitterer
1995 - 1997 Dir. Dipl.-Ing. Roland Jurecka
1997 - 1997 Dipl.-Ing. Helmut Raschendorfer
1998 - 1998 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Werner Welzig
1999 - 1999 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Ernst Roubin
2000 - 2000 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Werner Welzig

Präsidenten der Österreichischen Vereinigung für Beton- und Bautechnik

2000 - 2007 Baurat h.c. Dipl.-Ing. Werner Welzig
2007 - 2011 Dipl.-Ing. Dr. Peter Preindl
2011 - 2012 Ing. Alfred Sebl

Präsidenten der Österreichischen Bautechnik Vereinigung

seit 2012 Ing. Alfred Sebl

Geschäftsführer des Österreichischen Betonvereins

1907 - 1952 Dir. Karl Bittner
1952 - 1965 Dir. Wilhelm Köhrer
1965 - 1980 Dir. Erika Köhrer
1980 - 1983 Dipl.-Ing. Hans Zoubek
1983 - 1997 Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Lindlbauer
1997 - 2000 Dipl.-Ing. Michael Pauser

Geschäftsführer der Österreichischen Vereinigung für Beton- und Bautechnik

2000 - 2012 Dipl.-Ing. Michael Pauser

Geschäftsführer der Österreichischen Bautechnik Vereinigung

seit 2012 Dipl.-Ing. Michael Pauser

Ehrenmitglieder

Baurat h.c. Dipl.-Ing. Walter Reitterer
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Walter Strobl
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Werner Welzig

Träger der Ehrenmünze

Ministerialrat i.R. Dipl.-Ing. Othmar Herrmann
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Huber
Em.Univ.Prof. Baurat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Alfred Pauser
Dipl.-Ing. Dr. Peter Preindl
Em.Univ.Prof. Baurat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Hans Reiffenstuhl
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Ernst Roubin
Baurat h.c. Dipl.-Ing. Werner Welzig
Em.Univ.Prof. Baurat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Wicke

Betontage seit 1947

1947 - Wien 1966 - Wien
1948 - Wien 1968 - Pörtschach am Wörthersee
1950 - Wien 1970 - Mayrhofen im Zillertal
1951 - Linz 1972 - Salzburg
1952 - Graz 1974 - Wien
1953 - Zell am See 1976 - Millstatt am Millstättersee
1954 - Velden am Wörthersee 1978 - Bad Ischl
1955 - Kitzbühel 1980 - Innsbruck
1956 - Wien 1982 - Wien
1957 - 50-Jahrfeier in Wien 1984 - Graz
1957 - Leoben 1986 - Salzburg
1958 - Wien 1988 - Wien
1959 - Wien 1990 - Innsbruck
1960 - Pörtschach am Wörthersee 1992 - Graz
1961 - Linz 1994 - St. Pölten
1962 - Innsbruck 1996 - Salzburg
1963 - Wien seit 1998 - Wien
1964 - Salzburg bis 2012 - Wien

Baukongress seit 2014

2014 - Wien
Publikation suchen