Die BAUTECHNIK
als Download!

Bautechnik 2018

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

öbv-Richtlinie "Kathodischer Korrosionsschutz von Stahlbetonbauteilen"

Die nun vorliegende öbv-Richtlinie stellt die Überarbeitung der erstmals 2003 erschienenen ÖVBB-Richtlinie „Kathodischer Korrosionsschutz von Stahlbetonbauteilen“ dar. In einem Arbeitskreis der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv) wurde diese nun vor allem unter Berücksichtigung der neuen europäischen und letztendlich auch der österreichischen Normenwerke auf dem Gebiet der Betontechnologie bzw. Instandsetzung und Elektrochemie bzw. Physik überarbeitet. Ebenso fanden auch die über diesen relativ langen Zeitraum gewonnenen Erfahrungen Eingang in die Richtlinie.

Die gegenständliche Überarbeitung der Richtlinie ist somit kompatibel mit dem derzeitigen Eurocode-Stand und bildet den aktuellen Erfahrungsstand ab. Im Aufbau wurde die Richtlinie so gestaltet, dass diese Spezialmaterie am interdisziplinären Schnittpunkt von Betontechnologie/Instandsetzung/Chemie/Physik, nach den Bedürfnissen der "Verbraucher", in besserer und verständlicherer Form vorliegt.

Diese Richtlinie gilt sowohl für den präventiven Schutz von Stahlbetonbewehrung, als auch für die Anwendung als nachträgliche Erhaltungsmaßnahme zur Stabilisierung von korrosionsgefährdeter Stahlbewehrung im Beton, die der Atmosphäre ausgesetzt war.

Die vorliegende Richtlinie berücksichtigt den derzeit als gesichert anzusehenden Stand der Technik, der bei Verkehrsinfrastrukturbauwerken als auch bei Hochbauten mit guten Erfahrungen angewendet wurde, wodurch die Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit für diese Bauwerke bei Einhaltung dieser Richtlinie als gegeben anzusehen sind.

Zurück zur Übersicht

Publikation suchen