Die BAUTECHNIK Pro 2020
als Download!

Bautechnik 2020

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

Merkblatt "Entschäumer"

Durch Betonausgangsstoffe oder durch deren Kombination kann es zu einer ungewollten Luftporeneinführung in den Frischbeton kommen.

Bei bestimmten Betonanwendungen (z.B. Glättbetone, Faserbetone…) ist es unter Umständen notwendig den Luftgehalt im Beton auf ein Minimum zu reduzieren. Dies kann mit entsprechend geeigneten entschäumenden Zusatzmitteln („Entschäumern“) erfolgen.

Da es derzeit auf europäischer Ebene keine Möglichkeit einer CE-Kennzeichnung oder normenähnlichen Regelung für diese Produktgruppe gibt, soll mit diesem Merkblatt ein einheitlicher Qualitätsstandard für entschäumende Zusatzmittel und Regelungen betreffend deren Anwendung geschaffen werden.
Das Ziel ist, sowohl für den Hersteller als auch für den Verwender ein Regelwerk für den Einsatz dieser Zusatzmittel zu schaffen und den Stand der Technik darzustellen.

Dieses Merkblatt ist an die ÖNORMEN EN 480-1, EN 934-1, EN 934-2 und EN 934-6 angelehnt, um Definition, Anforderung, Konformität, Kennzeichnung und Beschriftung für Entschäumer festzulegen.


Zurück zur Übersicht

Publikation suchen