WIR SIND ÖSTERREICHS

GRÖSSTE NEUTRALE

PLATTFORM IM BAUWESEN

Tunnel, Straßen, Brücken oder Hochhäuser:
Unsere Mitglieder sind für Bau und Betrieb von privaten und öffentlichen Bauwerken in ganz Österreich verantwortlich. Die maßgebenden Bauherren, die gesamte Bauindustrie, namhafte Produkthersteller und Ingenieurbüros sowie Fachhochschulen und Universitäten arbeiten in der ÖBV zusammen, um Österreichs Infrastruktur zukunftsfähig zu machen und die Wohnwelten von morgen zu gestalten.

RICHTLINIEN

BAUTECHNIK

AM PULS DER

ZEIT

In den ÖBV-Arbeitskreisen fassen die besten Fachleute unserer Mitgliedsunternehmen den aktuellen Stand der Technik in Richtlinien zusammen. Ein unverzichtbares Arbeitsmittel für die Ausschreibung, Planung, Ausführung und Bewertung von Bauprojekten.

SEMINARE

KNOW-HOW

FÜR JEDE BAUSTELLE

Durch die BETONAKADEMIE sorgt die ÖBV gemeinsam mit dem Güteverband Transportbeton dafür, dass das enorme Wissen aus der Richtlinienarbeit auch auf den Baustellen ankommt. Über 140 Seminare zu einem immer breiter werdenden Spektrum an beton- und bautechnischen Anwendungen finden jedes Jahr in ganz Österreich statt.

EVENTS

NETZ-
WERKEN IM

GROSS-

FORMAT

Die ÖBV ist Veranstalter vieler Events. Der BAUKONGRESS ist etwa heute die wichtigste Veranstaltung für die Baubranche in Österreich. Alle zwei Jahre treffen sich rund 2.000 Teilnehmer in Wien und tauschen sich über die neuesten technischen Trends, Landmark-Projekte und die besten Ausführungen im Tunnel-, Straßen-, Ingenieur- und Hochbau aus.

FFG-Projekte

FORSCHEN

FÜR ÖSTERREICH

Gemeinsam mit der österreichischen Forschungs-Förderungs-Gesellschaft (FFG) trägt die ÖBV dazu bei, den Wirtschaftsstandort Österreich zu stärken. In Rahmen dieser Kooperation werden in Abstimmung mit ÖBV-Mitgliedsunternehmen laufend praxisgerechte Forschungsprojekte abgewickelt.

DIE ÖBV IM O-TON

Als Bauherr sehe ich den Vorteil der ÖBV-Mitgliedschaft vor allem darin, dass ich vom Know-how in den Arbeitskreisen profitieren kann und weiß, was wirtschaftlich Sinn ergibt.
Hartwig Hufnagl
Vorstand ASFINAG
Um als Bauunternehmen erfolgreich zu sein, müssen wir mitbestimmen, wie morgen gebaut wird. Deswegen sind wir aktives Mitglied in den ÖBV-Arbeitskreisen.
Peter Krammer
Vorstand STRABAG SE
Planer müssen wissen, was bautechnisch möglich ist, damit sie ihre Entwürfe umsetzen können. Wo könnten wir das besser erfahren als bei der ÖBV.
Robert Schedler
Gesellschafter FCP
Ohne den permanenten Austausch in den ÖBV-Arbeitskreisen würden wir nicht wissen, welche Entwicklungen in der qualitativen Anwendung gerade besonders gefragt sind.
Markus Stumvoll
GF Rohrdorfer Baustoffe Austria
Wir Wissenschafter schätzen den Austausch mit der Bauwirtschaft. So können wir uns in der Forschung konkreten Fragen anhand real auftretender Problemstellungen widmen.
Gerald Goger
Univ. Prof. TU Wien

UNSERE MITGLIEDER

250 namhafte Firmen mit einem jährlichen Bauvolumen von über
40 Milliarden Euro arbeiten aktuell unter dem Dach der ÖBV zusammen.
LISTE ALLER MITGLIEDER