Die BAUTECHNIK Pro 2019
als Download!

Bautechnik Pro 2019

3 gute Gründe warum
wir mehr erreichen!

Gute Gründe

Artikeldetail

Bezeichnung Richtlinie "Geschalte Betonflächen - Sichtbeton"
Beschreibung

Die Richtlinie „Geschalte Betonflächen" wurde in den Jahren 2000 - 2002 von einem Arbeitskreis der Österreichischen Vereinigung für Beton- und Bautechnik erarbeitet, dem Vertreter der öffentlichen Bauherrn, Planer, Herstellern von Schalungen und Trennmitteln, Versuchsanstalten und ausführenden Firmen vertreten waren.

 

Die Richtlinie soll zu einer technisch wie vertraglich geregelten Herstellung von geschalten Betonflächen mit bestimmten Anforderungen führen. Es wurde versucht, in der Richtlinie Hinweise für den Bauherrn und Planer zu geben, welche Anforderungen an geschalte Betonflächen für verschiedene Einsatzgebiete als Regelausführung sinnvoll und ausführbar sind (Anforderungsklassen) und welche Bedingungen zum Erreichen dieser Anforderungen von Schalung, Beton und Bauausführung erforderlich sind. Trotz aller Bemühungen einer Objektivierung wird es für die Beurteilung von geschalten Betonflächen immer erforderlich bleiben, dass die jeweiligen Vertragspartner eine einvernehmliche Lösung im Sinne des Bauvorhabens finden.

Ausgabedatum Juni 2002
Außerkraft seit Oktober 2009
 
 
Preise
Medium Netto USt. Anzahl
Download € 45,00 20
Heft € 50,00 10
 
Den von Ihnen gewählten Artikel finden Sie auch in:
 
    Richtlinien
    Weißdrucke (außer Kraft)